Wir kümmern uns um Sie!

Abschlussarbeit auf dem Deutschen Kongress für Versorgungsforschung in Berlin vorgestellt

10.10.18

Absolventin im Studiengang Health Management krönt ihren Studienerfolg

Sarah Stubenrauch, diesjährige Absolventin im dualen Bachelor-Studiengang Health Management, präsentiert die Ergebnisse ihrer Bachelor-Thesis am 10.10.2018 im Rahmen der Postersession auf dem Deutschen Kongress für Versorgungsforschung in Berlin.

Die Abschlussarbeit befasst sich intensiv mit dem Thema „Häufigkeit und Zeitpunkt von Rezidiven nach inzidenten zerebralen Insult“. Der zerebrale Insult (Schlaganfall) stellt aufgrund der enormen gesundheitlichen, sozialen und gesundheitsökonomischen Auswirkungen ein wichtiges Handlungsfeld dar. Mit umfangreichen quantitativen Analysen auf Basis von GKV-Routinedaten der AOK Niedersachsen untersuchte Frau Stubenrauch die Prävalenz, Inzidenz, Vorbeobachtungszeiten, Rezidivhäufigkeiten und –spannweiten sowie stationäre Versorgungskosten des zerebralen Insults der Versicherten der AOK Niedersachsen.

Das Team der Leibniz-FH gratuliert zu diesem Erfolg ganz herzlich!

Nach oben