Wir kümmern uns um Sie!

Vom Bachelor zum Master: Optimal vorbereitet, direkter Einstieg möglich

Von der Fach- zur Führungskraft – auf diesen beruflichen Karriereweg zielt der Master „Integrierte Unternehmensführung“ ab. Integriert betrachtet wird dabei die ressourcen-, markt- und wertorientierte Sichtweise der Unternehmensführung.

Die besondere Attraktivität dieses Studiengangs besteht in der intensiven Verbindung zwischen wissenschaftlichen Studieninhalten und Praxis. Der Masterstudiengang soll die Studierenden zur Wahrnehmung umfassender Führungsverantwortung im Unternehmen befähigen. Die Inhalte sind so gestaltet, dass nicht nur Wissen, sondern auch Kompetenzen vermittelt werden, um komplexe Probleme der beruflichen Praxis zu lösen. Dadurch sind die Studierenden in der Lage, Wertschöpfungsprozesse im Unternehmen ganzheitlich zu erfassen und zu verarbeiten.

Das Studium ist vorwiegend als Abendstudium konzipiert, bei dem Sie an ca. zwei bis drei Terminen wochentags von 18:00 bis 21:15 Uhr zu den Veranstaltungen in die Leibniz-Fachhochschule kommen. In einigen Modulen können auch vereinzelt samstags von 09:00 bis 16:15 Uhr Veranstaltungen stattfinden.

 

Berufsbegleitender Studiengang Integrierte Unternehmensführung (M.A.)

Auf einen Blick

Studienform
Berufsbegleitend
Regelstudienzeit
7 Trimester (2 Jahre, 4 Monate)
Studienbeginn
Januar
Ort
Präsenzstudium mit Blended-Learning-Anteilen
Zeiten
2 bis 3 Abende in der Woche 18:00 - 21:15 Uhr
vereinzelt samstags 09:00 - 16:15 Uhr
Credits
120
Sprache
Deutsch mit englischen Veranstaltungen
Abschluss
M.A.
Gebühren
429 Euro monatlich - keine zusätzlichen Gebühren

 

Dieser Studiengang ist staatlich anerkannt und durch die ZEvA akkreditiert.

Durch die Anrechnung von beruflichen Fortbildungen können sich die Studiendauer/-kosten reduzieren. Wir beraten Sie gerne individuell zu den jeweiligen Anrechnungsmöglichkeiten.

Berufliche Perspektiven und Vertiefungsoptionen

Dieses Studium eröffnet Ihnen vielfältige berufliche Perspektiven in Führungspositionen sowohl in Familienbetrieben, mittelständischen Unternehmen als auch in internationalen Konzernen. In unserer „Manufaktur für Führungskräfte“ wird Ihnen in kleinen Lerngruppen von 10 bis 20 Studierenden praxisorientiertes betriebswirtschaftliches Wissen vermittelt, wobei die theoretischen Grundlagen der ressourcen-, markt- und wertorientierten Unternehmensführung eng mit der Praxis Ihrer Unternehmen verknüpft werden. Neben der Wissensvermittlung fördern wir Ihre persönlichen Kompetenzen und unterstützen Sie in Ihrer wissenschaftlichen Ausbildung.

Zulassungsvoraussetzungen

Das Master-Studium kann aufnehmen, wer

  • ein fachlich einschlägiges oder affines (Bachelor-) Studium an in- und ausländischen Hochschulen mit mindestens 180 Credits absolviert hat bzw. einen als gleichwertig anerkannten Abschluss vorweist.
  • ein Prüfungsgesamtergebnis von mindestens "gut" (2,50) vorweist. 
  • ein Sprachniveau Englisch von mindestens C1 nachweisen kann.
  • ein Sprachniveau Deutsch von mindestens B2 nachweisen kann.
  • seine Eignung im persönlichen Auswahlgespräch nachweist.

In begründeten Ausnahmefällen kann von diesen Zulassungsvoraussetzungen abgewichen werden. Bitte sprechen Sie uns dazu an.

Aufbau des Studiums

 

1. TrimesterIntegrierte Unternehmensführung: Theorie und Konzept
International Business Framework
Master-Projekt: Projektinitiierung
2. Trimester

International Corporate Management
Marktorientierte Unternehmensführung: Kundenintegration
Change Management

3. Trimester

Normatives Management
Wertorientierte Unternehmensführung: Unternehmenswert
Ressourcenorientierte Unternehmensführung: Intelligente Unternehmung/Vernetztes Ideenmanagement

4. TrimesterMarktorientierte Unternehmensführung: Supply Chain/Vertriebsmanagement
Ressourcenorientierte Unternehmensführung: Diversity Management/Rechtlicher Kontext
Wertorientierte Unternehmensführung: Managemententscheidungen
5. TrimesterMarktorientierte Unternehmensführung: Spieltheorie/Wettbewerbsstrategien
Master-Projekt: Durchführung
Ressourcenorientierte Unternehmensführung: Demografiefeste Personalpolitik/Integriertes Performance Management
6. TrimesterWertorientierte Unternehmensführung: Aktuelle Themen und Entwicklungen in Forschung und Praxis
Master-Projekt: Projektergebnis und -präsentation
Vertrag und Prozess: Leistungsstörung und Risiko/Ökonomische Vertragsanalyse
7. TrimesterMasterseminar
Abschlussarbeit und Kolloquium

Vorteile des Studiums

  • Hochwertiges Studium mit international anerkanntem, akademischem Abschluss mit 120 Credit Points. 
  • Kleine Lerngruppen von 10 bis 35 Studierenden. Diese Gruppengröße ermöglicht eine angenehme Lernatmosphäre und einen intensiven Austausch mit Dozenten und Studierenden.
  • Praxisorientierte Lernkonzeption durch Praxisprojekte und Erarbeitung von Fallstudien
  • Teamarbeit in Projekten und Kommunikationstrainings, die Ihre persönliche und soziale Kompetenz stärken.
  • Individuelle Betreuung durch eine Ansprechpartnerin aus der Studienorganisation, die Ihnen mit Rat und Tat während Ihres gesamten Studiums an der Leibniz-FH zur Seite steht
  • Ein Qualitätsmanagement, welches Ihnen eine hohe Lern- und Betreuungsqualität sichert. IT-gestützt erhalten Sie unter Wahrung des Datenschutzes die Gelegenheit, Lehre, Dozenten und Organisation qualitativ zu bewerten.

Kosten/Finanzierung

Die Studiengebühren betragen monatlich 429 Euro. Zusätzliche Gebühren werden nicht erhoben. Diese Aufwendungen können steuerlich geltend gemacht werden und eine BAföG Förderung ist möglich. Im Falle von Anrechnungen durch berufliche Fortbildungen reduzieren sich die Studiendauer und –kosten.

Bewerbung

Wenn Sie sich für ein Studium an der Leibniz-FH entschieden haben, bitten wir Sie um folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben, in dem die Motivation für dieses Studium dargelegt wird.
  • (Bachelor-)Abschlusszeugnis

Alle Informationen zu den Bewerbungsverfahren der dualen, berufsbegleitenden und Vollzeit-Studiengänge gibt es auch hier im Film.

 

 

Nach oben