Wir kümmern uns um Sie!

Dualer Studiengang Business Administration (B.A.)

Auf einen Blick

StudienformDual
Regelstudienzeit6 Semester
StudienbeginnSeptember
OrtPräsenzstudium mit Blended-Learning-Anteilen
Zeitentagsüber in Blöcken von 09:00 – 16:15
vereinzelt samstags 09:00 - 16:15 Uhr
Wechsel von dreimonatigen Theoriephasen an der Hochschule und dreimonatigen Praxisphasen im Partnerunternehmen
Credits180
SpracheDeutsch – mit englischsprachigen Vorlesungen
AbschlussB.A.
Gebühren500 Euro monatlich - keine zusätzlichen Gebühren

 

Dieser Studiengang ist staatlich anerkannt und durch die ZEvA akkreditiert.

Berufliche Perspektiven und Vertiefungsoptionen

Dieses Studium eröffnet Ihnen vielfältige berufliche Perspektiven sowohl in Familienbetrieben, mittelständischen Unternehmen als auch in internationalen Konzernen. In unserer „Manufaktur für Fach- und Führungskräfte“ wird Ihnen in kleinen Lerngruppen von maximal 35 Studierenden praxisorientiertes betriebswirtschaftliches Wissen vermittelt, wobei die theoretischen Grundlagen u.a. aus Wirtschaft, Marketing, Recht und Personalwesen eng mit der Praxis Ihrer Unternehmen verknüpft werden. Neben der Wissensvermittlung fördern wir Ihre persönlichen Kompetenzen und unterstützen Sie in Ihrer wissenschaftlichen Ausbildung.

Bereits ab dem ersten Semester erhalten Sie vertiefende Vorlesungen für die jeweilige Berufsfachrichtung.

Nach erfolgreichem Bachelor-Studium können Sie ein entsprechend ausgelegtes Master-Studium im In- oder Ausland anschließen.

Zulassungsvoraussetzung

  • Hochschulzugangsberechtigung in Niedersachsen (z. B. Abitur, Fachhochschulreife oder aufgrund der beruflichen Vorbildung)
  • Ausbildungs-/ Studienvertrag mit einem (Partner-) Unternehmen

Neben den genannten Zugangsberechtigungen gibt es noch zahlreiche andere Bildungswege, um ein Studium aufzunehmen. Wenn Sie aufgrund Ihrer bisherigen Qualifikation unsicher sein sollten, sprechen Sie uns bitte an.

Aufbau des Studiums

 

1. SemesterAllgemeine BWL
Quantitative Grundlagen I
IT Grundlagen
Externes Rechnungswesen
Berufliche Vertiefung*
Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens
Grundlagen Kommunikation und Rhetorik
Englisch in Text und Sprache
Praxisreflexion I – Hausarbeit zur Branche
2. SemesterQuantitative Grundlagen II
Unternehmensführung
Internes Rechnungswesen
Human Ressources
Marketing
Grundlagen der Volkswirtschaftslehre – Mikroökonomik
Berufliche Vertiefung*
Rhetorik und Gesprächsführung
Wirtschaftsenglisch I
Hausarbeit
3. SemesterManagement
Finanzwirtschaft
Grundlagen der Volkswirtschaftslehre – Makroökonomik
Bürgerliches Recht
Berufliche Vertiefung*
Projektmanagement – Theorie und Start in ein Praxisprojekt
Wirtschaftsenglisch II
Praxisreflexion II: Thesenpapier und Gruppenmoderation
4. SemesterBetriebliche Steuerlehre
Wirtschaftspolitik – Markt und Staat; Internationaler Handel
Spezielle Rechtsanwendungen
Marketing
Empirische Sozialforschung
Berufliche Vertiefung*
Projektmanagement – Durchführung des Praxisprojekts
5. SemesterControlling
Business Economics
Berufliche Vertiefung*
Wahlfach I + II
Projektmanagement – Weiterführung des Praxisprojekts
Konfliktmanagement
Praxisreflexion III: Wahlthema aus der Branche
6. SemesterHuman Ressources
Betriebliche Steuerlehre
Wahlfach I + II
Berufliche Vertiefung*
Projektmanagement – Projektabschluss und Projektpräsentation des Praxisprojekts
im Anschluss an das 6. SemesterAbschlussarbeit

*Details berufliche Vertiefung:

Automotive
Industriebetriebslehre I – III, Automobilerproduktentstehungsprozess,  Value Chain I + II

Finanzdienstleistungen
Finanzmärkte, Spezielle BWL Finanzdienstleistungen I + II, Kapitalmarkttheorie, Erfolgs- und Risikomanagement, Bankenregulierung und Gesamtbanksteuerung

Handels- und Dienstleistungsmanagement
Handelsmanagement I + I, Dienstleistungsmanagement, Trends Im Handel, Internationale Beschaffung, E-Business im Handel und Dienstleistungsbereich

Industriemanagement
Industriebetriebslehre I – III, Innovationsmanagement, Technische Grundlagen Industrie 4.0, Betriebswirtschaftliche Grundlagen Industrie 4.0

Logistik
Externe Logistiksysteme, Intra Unternehmenslogistik, Logistikrecht, Logitics Management and Strategy, Logistigcontrolling, IT-Systeme / E-Logistic

Steuern und Bilanzen
Internationale Rechnungslegung IFRS, Wirtschaftsprüfung, Konzernrechnungslegung und Jahresabschlussanalyse, Ertragssteuern und Unternehmensumwandlung, Verkehrssteuern und Verfahrensrecht, Internationale Besteuerung

Tourismus- und Eventmanagement
Grundlagen der Tourismus- und Eventwirtschaft, Eventmanagement, Destinationenmanagement, Trends im Tourismus- und Eventmanagement, Reise- und Verkehrsrecht, Controlling und IT im Tourismus- und Eventmanagement

Vorteile des Studiums

  • Hochwertiges Studium mit international anerkanntem, akademischem Abschluss mit 180 Credit Points
  • Kleine Lerngruppen von 10 bis 35 Studierenden. Diese Gruppengröße ermöglicht eine angenehme Lernatmosphäre und einen intensiven Austausch mit Dozenten und Studierenden
  • Praxisorientierte Lernkonzeption durch Praxisprojekte und Erarbeitung von Fallstudien
  • Teamarbeit in Projekten und Kommunikationstrainings, die Ihre persönliche und soziale Kompetenz stärken
  • Individuelle Betreuung durch eine Ansprechpartnerin aus der Studienorganisation, die Ihnen mit Rat und Tat während Ihres gesamten Studiums an der Leibniz-FH zur Seite steht
  • Ein Qualitätsmanagement, welches Ihnen eine hohe Lern- und Betreuungsqualität sichert. IT-gestützt erhalten Sie unter Wahrung des Datenschutzes die Gelegenheit, Lehre, Dozenten und Organisation qualitativ zu bewerten

Bewerbung

Alle Informationen zu den Bewerbungsverfahren der dualen, berufsbegleitenden und Vollzeit-Studiengänge gibt es auch hier im Film.

 

 

Nach oben