Wir kümmern uns um Sie!

IT-gestützte Personaldiagnostik

Der Leitsatz „theoria cum praxi“ des Namensgebers Gottfried Wilhelm Leibniz prägt die Lehre und Forschung an der Leibniz-Fachhochschule in Hannover. Dies gilt auch für den Master-Studiengang Integrierte Unternehmensführung, in dessen Rahmen diese Veröffentlichung zur IT-gestützten Personaldiagnostik entstand.
Die Intention dieses Forschungsbandes ist es, die Personaldiagnostik aus verschiedenen Perspektiven be- und auszuleuchten, was mit dem Terminus „Perspektivenvielfalt“ beschrieben wird. Dahinter tritt das Ziel zurück, eine vollends angestimmte Gedankenabfolge im Sinne eines durchgängigen „roten Fadens“ über alle Beiträge hinweg zu erreichen. Vielmehr sollen die unterschiedlichen Beiträge für die verschiedenen – sicherlich hier exemplarisch gewählten und damit nicht vollständigen – Blickwinkel sensibilisieren, mit denen die Personaldiagnostik ausgeleuchtet werden kann. Der in der Unterüberschrift auch verwandte Begriff „Potenzial“ soll andeuten, dass die Personaldiagnostik vielfältige Möglichkeiten bietet, die aber erst von den Unternehmen entsprechend der situationsspezifischen Erfordernisse ausgeschöpft werden müssen.

Die Forschungsbände und Arbeitspapiere finden Sie im Download-Bereich.

Nach oben