Wir kümmern uns um Sie!

Forschungsband "Demografischer Wandel"

Die Entwicklung der Demografie fordert Deutschland auf vielfältige Weise. Mit dem Titel „Jedes Alter zählt“ veranstaltete im Mai 2013 die Bundesregierung den zweiten Demografiegipfel. Deutschland ist auf den Beitrag aller Generationen bzw. Altersgruppen zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung angewiesen. Obwohl dieses Thema schon seit längerem in verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen diskutiert wird, erscheint es aus wissenschaftlicher Sicht bei weitem noch nicht abgeschlossen erforscht zu sein. Insbesondere die Interdisziplinarität des Themas Demografischer Wandel sollte verstärkt in den Mittelpunkt des Forschungsinteresses gerückt werden. Auch der nächste Demografiegipfel der Bundesregierung ist bereits in Planung – er soll im Frühjahr 2017 stattfinden.

Die Forschungsbände der Leibniz-Fachhochschule in der Reihe „theoria cum praxi“ stellen das Ergebnis eines gemeinschaftlichen Forschungsfeldes zum „Demografischen Wandel“ vor. Der erste Teil der Reihe „theoria cum praxi“ aus dem Jahr 2013 fokussiert die Themencluster „Personal“ und „Gesundheit“, welche das komplexe Forschungsgebiet aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Bereits in diesem Band der Leibniz-FH wurde der Facettenreichtum des Themas als ein Kernelement der Demografiediskussion deutlich. Der zweite Band ist das Ergebnis einer „zweiten Forschungswelle“ zum „Demografischen Wandel“ und stellt die Themencluster „Demografie“ und „Nachhaltigkeit“ in den Vordergrund, welche das komplexe Forschungsgebiet aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten.

In weiteren Forschungsbänden soll hieran angeknüpft werden.

Aus anwendungsorientierter Sicht richten sich beide Forschungsbände der Leibniz-FH an die Hochschul- und Praxisseite gleichermaßen. Die Leibniz-FH befürwortet dabei ausdrücklich den Austausch mit ihren relevanten Anspruchsgruppen in- und außerhalb der Hochschule über das Thema „Demografischer Wandel“ und weiteren Themen. Insofern ist eine Diskussion zwischen Autoren und Leserschaft ausdrücklich erwünscht.

Download Forschungsband: Demografischer Wandel - Band 1

Download Forschungsband: Demografischer Wandel - Band 2

Inhaltsverzeichnis Band 1

A. Megatrend Demografischer Wandel

  • Megatrend Demografischer Wandel als Herausforderung für Unternehmen Diskussionsstand und Einordnung der Beiträge
    Friedel Ahlers / Anja Behrens-Potratz / Karl-Heinz Lüke / Roland Matthes

B. Grundlagen zur demografischen Entwicklung

  • Der demografische Wandel in Niedersachsen: Trends und Herausforderungen für Unternehmen
    Torsten Bleich und Margit Christiansen
  • Dynamik altersstrukturierter konkurrierender Populationen
    Roland Matthes und Karl-Heinz Lüke
  • Die strategische Dimension der Kultur- und Kreativwirtschaft und ihr Zusammenhang mit regionalen demographischen Entwicklungen
    Klaus Wollenberg und Michael Weisensee

C. Fokus Personalmanagement

  • Talentmanagement in der Praxis: Ergebnisse eines Workshops
    Kristin Butzer-Strothmann und Friedel Ahler
  • Branchenorientiertes Ausbildungsmarketing
    Friedel Ahlers und Kristin Butzer-Strothmann
  • Aging  Karrieren: Demografiebedingter Paradigmenwechsel im Karriereverständnis
    Friedel Ahlers und Norbert Gülke
  • Demografischer Wandel 'at the top': Strategische Nachfolgeregelung im Unternehmensmanagement
    Ralf Kühl

D. Fokus Gesundheitsmanagement

  • Zur Messung des Zugangs zu Gesundheitsleistungen: Konzepte und Operationalisierung am Beispiel der ambulanten Versorgung
    Konrad Obermann und Peter Müller
  • Familienleistungsausgleich und die steuerliche Berücksichtigung von Pflegeaufwendungen
    Dennis Klein
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Konzept und empirische Erkenntnisse
    Mona Meyer und Friedel Ahlers

E. Ausblick

  • Demografiemanagement quo vadis?
    Friedel Ahlers / Anja Behrens-Potratz / Karl-Heinz Lüke / Roland

Inhaltsverzeichnis Band 2

A. Einführung

  • Demografie und Nachhaltigkeit
    Friedel Ahlers / Anja Behrens-Potratz / Karl-Heinz Lüke / Roland Matthes

B. Betriebliche Perspektive: Demografiefestigkeit und Aging Karrieren

  • Demografiefestigkeit von Unternehmen: Ergebnisse einer Befragung und Entwicklung eines Audit-Tools
    Norbert Gülke / Friedel Ahlers / Kristin Butzer-Strothmann
  • Nutzenpotenzial der Personaldiagnostik im Rahmen von Aging Karrieren
    Friedel Ahlers / Norbert Gülke

C. Überbetriebliche Perspektive: Gesundheit und Altersversorgung

  • Burnout vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und eine Analyse der Versorgungsangebote in Niedersachsen
    Margit Christiansen / Elisabeth Burghardt / Antje Focken / Melissa Koser / Nina Prothe
  • Besteuerung der betrieblichen Altersversorgung - Aktuelle Probleme und Entwicklungsperspektiven
    Dennis Klein

D. Finanzielle Perspektive: Fiskalische Nachhaltigkeit und EU-Fiskalverfassung

  • Fiskalische Nachhaltigkeit Eine Tragfähigkeitsanalyse für Niedersachsen
    Hans Adam / Stanislaw Ludwig
  • Elemente einer nachhaltigen Fiskalverfassung für die Eurozone
    André Schmidt

E. Mathematisch-modelltheoretische Perspektive: Bevölkerungsberechnungen und Populationsmodelle

  • Stabile Modelle für altersstrukturierte Polpulationen
    Roland Matthes
  • Eine kritische Betrachtung aktueller Bevölkerungsvorausberechnungen
    Roland Matthes / Kira Wehage

F. Fazit

  • Nachhaltige Demografiefestigkeit
    Friedel Ahlers / Anja Behrens-Potratz / Karl-Heinz Lüke / Roland Matthes

 

Nach oben